Lehrmittelsammlung MINT - außerschulische Projekte
Stiftung FNJE, c/o Hoffmann, Marie-Curie-Allee 90, 10315 Berlin
Home
Philosophie derLehre
Lerneinheiten
Gnomon & Erdumfang
Venustransit & AE
Mondfinsternis
Sonnenfinsternis
Licht und Schatten
Spektralatlas, FHD
Koordinatensysteme
Horizontsystem
Äquatorsystem
Ekliptiksystem
Relativität
Magnetfelder, kosm.
Raumfahrt,schwerelos
Gravi-feldstärke
Gravitationswellen
Gravitationslinsen
Schwarze Löcher
Medialfernrohre
Astrofotografie
ExperimenteZuFehlern
Wasserrad - BNE
AstroBasics
World of Relativity
Rolf-Medial
Poesie
Kontakt-Formular
Impressum
Nutzungsrecht

Horizontsystem der Astronomie

Im Laufe der Nacht dreht sich die scheinbare Himmelskugel um die Rotationspole des Himmels. Derzeit steht in dessen Nähe ein recht auffälliges Sternchen, das deshalb Polarstern genannt wird.

 

Die Höhe des Himmelsnordpols entspricht der geographischen Breite des Beobachtungsortes.

Das Bild kann heruntergeladen und fürLehrzwecke verwendet werden: bitte Quelle angeben als "Online-Lehrmittelsammlung exopla.net"

Die Sterne ziehen daher in der Nacht Bahnen am Himmel, die sich als Strichspuren fotografisch abbilden lassen; hier ein Beispiel:

 

(Foto: smh 2001)

Top
Stiftung FNJE, c/o Hoffmann, Marie-Curie-Allee 90, 10315 Berlin | verantwortlich: Susanne M Hoffmann